Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Abwechslung im Controlling?

Ja, das geht! Dass sich hinter dem Begriff so viel mehr verbirgt als nur Zahlen und Tabellen, lernt Melina während ihres Traineeships bei ProSiebenSat.1: Für ein Jahr rotiert sie zu den verschiedenen Schnittstellen zwischen dem Finance-Bereich und dem operativen Geschäft.

Auf einen Kaffee mit Melina

Melina nennt vor allem drei Dinge, die ihren Job als Trainee im Bereich Finance mit dem Schwerpunkt Performance Management ausmachen: Abwechslung, Vielseitigkeit und natürlich Zahlen. Die ersten vier Monate konnte sie den Kosmos rund um die ProSiebenSat.1 Media SE über das Group Controlling kennenlernen – und saß damit direkt an der Schnittstelle zwischen dem Vorstand und den einzelnen Segmenten des Konzerns, für die sie den monatlichen Performance-Bericht erstellte. Während dieser Station erhielt Melina daher einen guten Überblick über die drei Säulen, in die der Konzern gegliedert ist: Entertainment, Content Production & Global Sales und Commerce. 

Das operative Geschäft konnte sie über eine der vielen Rotationen innerhalb des Trainee-Programms kennenlernen: Während ihrer Zeit bei der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH bereitete sie zusammen mit ihren Kollegen Programminvestitionsentscheidungen vor und half ihnen dabei, Unterlagen für das Investment Board zu erstellen. Weitere Stationen führten Melina zum strategischen Controlling und zur ProSiebenSat.1 Digital GmbH. Spätestens nach den Rotationen war für sie klar, dass sich hinter Controlling deutlich mehr verbirgt als nur Excel und Zahlen: Die Arbeit an den Finance-Schnittstellen bedeutet, mit anderen Teams Ziele zu definieren und gemeinsam zu einem Ergebnis zu kommen – für die kommunikative Melina genau das Richtige!

So abwechslungsreich die Arbeitsumfelder waren, eines hatten alle Stationen gemeinsam: Melina fühlte sich gut von den Kollegen aufgenommen und wurde schnell in die Gemeinschaft integriert: „Jeder freut sich, wenn man ins Team kommt. Das Networking passiert da ganz von selbst!“ Für  Melina ein großer Vorteil, denn bei neuen Projekten kann sie somit schnell zuordnen, wer die richtigen Ansprechpartner im Konzern sind. Auch der Zusammenhalt mit den anderen ProSiebenSat.1-Trainees ist groß: Man trifft sich gerne auf dem Campus auf einen Kaffee, im Rahmen des Trainee Days oder auch mal nach Feierabend in der Münchner Innenstadt.

Jobs finden!