Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Alina Keller, Volontärin, bei RedSeven Entertainment GmbH

Unsere sieben Fragen gehen heute an Alina, Volontärin bei RedSeven Entertainment GmbH. „Warum nicht direkt an die Quelle?“, dachte sich Alina nach ihrem Studium und fing ihr Volontariat dort an, wo viele ihrer Lieblingsformate produziert werden. Welches Format sie nun betreut, erfahrt ihr im Interview.

1. Wenn du dir einen Film- oder Seriencharakter aussuchen könntest: welcher wärst du gerne?

Ich wäre gerne Rachel von „Friends“, weil das schon immer meine Lieblingsserie ist und auch bleiben wird. Ich glaube auch, dass wir charakterliche Parallelen haben und ich mag sie gerne.

2. Was wolltest du als Kind werden?

Als Kind wollte ich tatsächlich Schauspielerin werden, am liebsten die Rachel von „Friends“. (lacht)

3. Was machst du jetzt?

Ich bin Volontärin in der TV-Redaktion der RedSeven Entertainment GmbH. Das ist eine Tochtergesellschaft von ProSiebenSat.1 und produziert unter anderem Formate wie Germanys Next Topmodel, Hochzeit auf den ersten Blick und die About You Awards. Wir in der Redaktion begleiten Formate von der Idee bis zur Ausstrahlung. Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ arbeite ich in der Casting-Phase mit und stehe mit potentiellen Kandidaten im engeren Kontakt. Dort geht es darum, den Menschen hinter der Bewerbung so gut wie möglich kennenzulernen und herauszufinden, ob ein passender Gegenpart gefunden werden kann. Das finale Matching und die Bewertung der Kandidaten ist letztendlich aber die Aufgabe unserer Experten. Ich finde es toll, dass ich an so einem spannenden Format mitwirken darf. Demnächst werde ich in meiner Rotationsphase sein und darf dort bei der Produktion der About you Awards mitwirken. Hier bin ich als Assistenz des Autors eingesetzt und helfe mit, die Juroren für ihre Moderation zu briefen. Das ist super spannend! Was ich an der Red Seven so toll finde: man darf sofort unterstützen. Von Anfang an wird man mit eingesetzt und arbeitet aktiv mit.

4. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich habe einen TV-spezifischen Studiengang „Media: Conception & Production“ studiert und wollte nach meinem Studienabschluss natürlich auch in dieser Branche Fuß fassen. Mir war schon immer bewusst, dass ich zu ProSiebenSat.1 möchte, weil ich ProSieben auch privat gerne schaue. Und warum dann nicht direkt an die Quelle gehen?

5. Was liebst du an ProSiebenSat.1?

Hier bei ProSiebenSat.1 liebe ich am meisten die Menschen. Alle sind locker drauf und duzen sich. Das finde ich sehr angenehm.

6. Was glaubst du, wie dein Job in fünf Jahren aussehen wird?

Ich glaube, dass man in der TV-Branche ein bisschen umdenken muss, vor allem in Anbetracht der Vielzahl von Video-on-Demand-Produktionen, die es auf dem Markt gibt. Für die TV-Branche heißt das, dass Redakteure sich immer mehr Gedanken machen müssen, wie Inhalte produziert werden können, die sowohl im TV, als auch online vermarktet werden können.

7. Was ist dein Geheimtipp in München?

Das fällt mir tatsächlich schwer. Ich bin zwar schon seit einem Jahr hier, aber noch sehr orientierungslos. (lacht) Ein Restaurant, das ich sehr gerne mag, ist in der Schleißheimer Straße. Es heißt Ho Guom. Das ist ein Vietnamese.

Du hast Lust, mit Alina zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier


 

 

Jobs finden!