Austauschen, informieren, voneinander lernen: Kürzlich ging der P7S1 OKR Day in die zweite Runde und wir blicken auf einen erfolgreichen Tag mit vielen Kolleg:innen aus verschiedensten Bereichen bei ProSiebenSat.1 zurück. Was alles geboten war und worüber gesprochen wurde lest ihr hier.

Profile picture for user Julia Rosenzweig
Julia Rosenzweig

Behind the Scenes: Das war der P7S1 OKR Day 2024

Austauschen, informieren, voneinander lernen: Kürzlich ging der P7S1 OKR Day in die zweite Runde und wir blicken auf einen erfolgreichen Tag mit vielen Kolleg:innen aus verschiedensten Bereichen bei ProSiebenSat.1 zurück. Was alles geboten war und worüber gesprochen wurde lest ihr hier.

Bereits letztes Jahr war der OKR Day ein voller Erfolg und auch dieses Mal war es ein Tag voller Inspiration und Austausch. Was dieses Event so besonders macht, ist, dass es von Kolleg:innen aus der OKR Community im Unternehmen eigeninitiativ organisiert und durchgeführt wird. Diese haben OKRs bereits in ihren Arbeitsalltag integriert und können so regelmäßig ihre Erfahrungen und Learnings mit Interessierten teilen.  

 

"Mit dem OKR Day schaffen wir es immer wieder, die Kolleg:innen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu verbinden und dieses Mindset so in das gesamte Unternehmen zu tragen.“  

Wer ist eigentlich dieser Oskar OKR?

In den Tag gestartet wurde mit einem spannenden Vortrag zu dem neuen OKR AI-Assistenten, der Oskar OKR genannt wird und den Mitarbeiter:innen von ProSiebenSat.1 auf unserem eigens entwickelten AI Playground zur Verfügung steht. Mithilfe dieses AI-Assistenten können Teams sowohl Objectives (Ziele), als auch Key Results (Hebel zur Zielerreichung) formulieren, indem sie diese beschreiben und dann erste Formulierungen von dem AI Assistenten geliefert bekommen. Diese können schließlich als Grundlage zur weiteren Diskussion bzw. den Feinschliff genutzt werden. 

Der P7S1 OKR Day hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig der Austausch und die kontinuierliche Weiterentwicklung innerhalb unserer Community sind. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und sind gespannt, welche neuen Erkenntnisse und Inspirationen uns erwarten.