Bilder bewegen das Web — und wir bewegen die Bilder.

Das Web braucht guten Content. Bewegte Bilder wecken Emotionen und üben seit jeher Faszination auf Menschen aus. Die ProSiebenSat.1 Group hat mit glomex einen Marktplatz für Videocontent entwickelt, der Content Owner und Publisher zusammenbringt und beiden Seiten Mehrwert bietet.

Als Tochtergesellschaft von ProSiebenSat.1 hat sich glomex innerhalb kürzester Zeit etabliert. Ein internationales Entwicklerteam arbeitet mit agilen Methoden daran, die cloudbasierte Plattform immer leistungsfähiger zu machen. Dahinter stehen Digital-Spezialisten wie Maria Nowak. Sie ist Product Owner im Web- und Native-Team und zuständig für die Pflege des Backlogs und die Erstellung der User Stories.

glomex hat den Markt für Videocontent neu definiert: Produzenten oder Lizenzgeber von professionellem Videocontent nutzen die Plattform, um mehr Reichweite zu erzielen. Publisher hingegen können aus Hunderttausenden von Videos genau den gewünschten Inhalt wählen. Ein Gewinn für alle.

When content is king, glomex is your kingdom!

glomex ist die globale, offene B2B-Plattform, die alle Kernkompetenzen für Premium-Videocontent bündelt – vom Upload bis zur Auslieferung und Vermarktung. Mit ihrer Tochtergesellschaft baut die ProSiebenSat.1 Group einen Marktplatz auf, der es allen Teilnehmern ermöglicht, Premium-Video-Content kostengünstig und ohne Risiko als wesentlichen Umsatztreiber in ihre Websites und Apps zu integrieren. Der Media Exchange Service ist die cloudbasierte Transaktionsplattform dahinter.

Dem glomex-Marktplatz liegt eine inhouse entwickelte Software zugrunde, die in dieser Form einzigartig ist. Stephan Settmacher, Product Line Manager Data Service, und seine Kollegen versorgen die Plattform mit Daten und Auswertungen, kümmern sich um Rechte-Management, Lizenz-Handling und klären, in welchen Regionen und Zeiträumen die Ausspielung eines dedizierten Contents erlaubt ist.

Nicht nur das Aufgabenspektrum, auch das Umfeld ist extrem spannend: Als junges Unternehmen mitten in München ist glomex so agil wie ein Start-up und kann dabei trotzdem von den Vorteilen profitieren, die der ProSiebenSat.1-Konzern im Hintergrund bietet. Zudem stehen Besuche bei Kunden und Teilnahmen an Konferenzen in aller Welt auf der Tagesordnung, weil das Unternehmen international aufgestellt ist. Bei glomex ist immer viel Raum für Neues. Das Team organisiert sich in sogenannten Squads selbst, um rundum flexibler zu sein. Auch Fehler dürfen mal gemacht werden – um daraus zu lernen. Das Unternehmen in drei Worten? Technik, Videos, Spaß!

Jobs finden!