Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Dominik Mühl, Investment Director bei der NuCom Group

Unsere sieben Fragen gehen heute an Dominik, Investment Director bei der NuCom Group. Was er mit dem „Dating Vertical“ zu tun hat und warum er auf die schnelle Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz hofft, erzählt er uns im Interview.

1. Wenn du dir einen Film- oder Seriencharakter aussuchen könntest: welcher wärst du gerne?

Ich wäre am liebsten Ari Gold aus der Serie „Entourage“. Er hat ein super spannendes Leben in Hollywood und ist Agent eines aufstrebenden Stars. Ari Gold kommt viel rum und ist ein super cooler Typ.

2. Was wolltest du als Kind werden?

Ich wollte Astronaut werden und war ganz kurz davor, Luft- und Raumfahrttechnik zu studieren. Im letzten Moment habe ich mich dann doch für BWL entschieden.

3. Was machst du jetzt?

Ich bin Investment Director bei der NuCom Group. Die NuCom ist eine der drei strategischen Konzernsäulen von ProSiebenSat.1 und bündelt dort alle Tochterunternehmen im Commerce-Bereich.  Das Portfolio der NuCom Group fokussiert sich auf die vier Bereiche: Verbraucherberatung, Partnervermittlung, Erlebnis- und Geschenkgutscheine sowie Beauty & Lifestyle. In Summe sind es zehn Unternehmen, welche wir betreuen und an denen wir jeweils eine strategische Mehrheit halten. Dazu zählen unter anderem Parship, Verivox, Flaconi und Jochen Schweizer mydays.  Im letzten Jahr haben wir noch das Online-Dating-Portal eharmony zugekauft.

Ich bin für den Bereich „Dating Vertical“ zuständig, also die Parship Gruppe. Darüber hinaus betreue ich moebel.de und Stylight und schaue mir spannende, etablierte Unternehmen an, die wir ins Portfolio aufnehmen könnten. Neben den Neu-Akquisitionen kümmern wir uns im Tagesgeschäft natürlich auch um bestehende Assets.

4. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

In meiner Zeit vor ProSiebenSat.1 war ich beim Investment Banking und habe selbst einmal ein Unternehmen gegründet. Ich war damals im Austausch mit den Co-CEOs der NuCom Group Claas van Delden und Dr. Florian Tappeiner und fand es spannend, wie sich ProSiebenSat.1 im Commerce-Geschäft entwickelt.

5. Was liebst du an ProSiebenSat.1?

An ProSiebenSat.1 liebe ich die Leute, das Sparring mit den Geschäftsführern der einzelnen Assets und die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen. Mein Job ist sehr abwechslungsreich und auch inhaltlich gefällt es mir sehr gut. Ich kann mich jeden Tag in neue und bestehende Geschäftsmodelle hineinarbeiten und sie kennenlernen.

6. Was glaubst du, wie dein Job in fünf Jahren aussehen wird?

Ich finde diese Frage sehr schwierig. Ich hoffe, dass meine repetitiven Aufgaben bald von einer Künstlichen Intelligenz übernommen werden können. (lacht) So kann ich mich noch mehr auf den spannenden Teil meiner Arbeit konzentrieren. Ob das aber schon in fünf Jahren der Fall sein wird, weiß ich nicht.

7. Was ist dein Geheimtipp in München?

Als Zugezogener habe ich nicht so wahnsinnig viele Geheimtipps. Bei mir um die Ecke ist der Eisbach und da gibt es eine super schöne Ecke, wo man toll sitzen kann. Speziell im letzten Sommer, der sehr heiß war, war das sehr angenehm.

Du hast Lust, mit Dominik zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier

Jobs finden!