Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Ferdinand Hofer, Werkstudent Distribution, bei ProSiebenSat.1 Media SE

Unsere sieben Fragen gehen heute an Ferdinand. Er ist Werkstudent in der Distribution bei ProSiebenSat.1 Media SE und erzählt uns, warum er kein Pilot geworden ist und welchen Job er neben Studium und ProSiebenSat.1 noch ausführt.

1. Wenn du dir einen Film- oder Seriencharakter aussuchen könntest: welcher wärst du gerne?

Auf Anhieb fällt mir Captain Jack Sparrow ein. Den ganzen Tag durch die sonnige Karibik segeln, zwischendurch ein paar Piraten vermöbeln und ab und an mal einen Rum am Strand trinken. Das hört sich gut an! (lacht)
 

2. Was wolltest du als Kind werden?

Mein Traumberuf war ganz klassisch Feuerwehrmann. Später wollte ich Pilot werden, aber leider konnte ich mir diesen Wunsch nicht erfüllen, da ich ganz schlechte Augen habe.

3. Was machst du jetzt?

Ich bin Werkstudent in der digitalen Distribution. Unser Team kümmert sich prinzipiell um die Verbreitungswege von ProSiebenSat.1. Es geht darum, unsere Sender mit dazugehörigem Content unseren Zuschauern zur Verfügung zu stellen. Dafür platzieren wir unsere Channel-Apps, wie zum Beispiel die ProSieben-App, auf den Smart TVs sowie auf Kanälen wie Voice Assistants, Smart Speakers – sei es Alexa oder Google Home und bauen Partnerschaften auf.

4. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich studiere an der TU München und habe aber noch ein anderes Leben. Ich bin Schauspieler und stehe vor der Kamera. Dementsprechend bin ich schon im Film- und Mediengeschäft tätig und wollte das Studium und die Medienbranche miteinander verbinden. Da gab es für mich nur einen „place to be“ und das ist ProSiebenSat.1.

5. Was liebst du an ProSiebenSat.1?

Was mir sehr gut gefällt, sind die Kollegen. Wir haben hier einen sehr guten Teamzusammenhalt. Jeder hat seine eigene Story und macht etwas super Spannendes. Die Aufgaben sind sehr vielfältig und interessant. Da wird es nie langweilig.

6. Was glaubst du, wie dein Job in fünf Jahren aussehen wird?

Allgemein steht ja im Moment vieles im Zeichen der Digitalisierung. Diese macht auch vor der Fernseh- und Medienbranche keinen Halt. Daher setzt man bei ProSiebenSat.1 auch bereits sehr stark auf digitale Vermarktung und Verbreitung des Contents. Das wird die Distribution auch in Zukunft vorantreiben, um weitere Wege zusätzlich zur linearen Verbreitung zu ermöglichen. Hier wird es dann bestimmt auch relevant an ganz neue Use Cases zu denken, wie es beispielsweise in der Vergangenheit bereits mit den Smart-Speakern der Fall war.

7. Was ist dein Geheimtipp in München?

Mein Geheimtipp, der wahrscheinlich gar nicht mehr so ganz geheim ist, wäre das Café Vorhölzer auf dem Dach der TU München. Von dort aus sieht man im Sommer oder auch im Winter bei schönem Wetter bis zu den Bergen und kann einen Wein oder Kaffee genießen. Das ist richtig cool!

Du hast Lust, mit Ferdinand zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier.

Jobs finden!