Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Katerina Lehl, Assistentin der Geschäftsführung

Katerina ist Assistentin der Geschäftsführung bei SevenOne Media und erzählt uns heute im „Faces of ProSiebenSat.1“-Interview, warum ihre Mama denkt, dass ihr Job etwas mit Schildern zu tun hat.

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Ich nehme mir jeden Tag vor, Sport zu machen. Daher stelle ich den Wecker auf 5:45 Uhr. Letztlich bleibe ich dann allerdings doch bis halb sieben im Bett liegen und koste jede Minute davon aus. Dann hetze ich unter die Dusche und renne zur S-Bahn. Den Sport-Teil habe ich noch nie geschafft. (lacht)

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich habe mich damals ganz klassisch beworben und gar nicht lange darüber nachgedacht. Je länger ich hier bin, desto cooler finde ich es. ProSiebenSat.1 ist ein dynamisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und vielen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. In meinem Job spiele ich eigentlich Tetris (lacht), denn ich muss die Terminanfragen koordinieren und dafür sorgen, dass die Termine in den Kalender meiner Führungskraft passen.

3. Was denkt deine Mama, was du hier tust?

Meine Mama denkt, ich halte hinter der Kamera die Schilder hoch. (lacht) Meine Freunde wissen aber relativ genau, was ich mache. Wenn ich neue Leute kennen lerne und ihnen erzähle, wo ich arbeite, sind sie immer sehr neugierig, was ich hier im Unternehmen mache.

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-Jährigen Ich geben?

„Mach alles ganz genau noch einmal so!“ Nach der Schule stand die Frage im Raum, ob ich studiere, auf Reisen gehe oder eine Ausbildung mache. Ich habe mich für Letzteres entschieden. Die Entscheidung habe ich eine Zeit lang angezweifelt, aber letztendlich war das genau richtig.

5. Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Meine Highlights wiederholen sich alle sechs Monate: das Sommerfest und die Weihnachtsfeier. Ich finde es ganz toll, was das Event-Team für uns auf die Beine stellt. Ein ganz großes Lob dafür! Es ist super spannend, wenn sie die Plakate aushängen und das Motto bekannt gegeben wird. Die schwierigsten Momente sind in meinem Beruf schwer zu definieren. In meiner Rolle bei SevenOne Media bin ich in einer Position, in der man Probleme löst. Ab und zu muss ich auch mal Wunder bewirken. Das ist oft schwierig, aber gehört zu meinem Job.

6. Eine Sache, die bestimmt keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Mein Papa ist als Rentner nun unter die Filmemacher gegangen und hat viele Videos aus meiner Kindheit zusammengeschnitten und diese dann ins Netz hochgeladen.

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Ich gehe mit Freunden essen oder mache mir einen schönen Couch-Abend. Manchmal mache ich dann tatsächlich am Abend Sport. Das schaffe ich abends besser als am Morgen. (lacht)

Du hast Lust, mit Katerina zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier.

Jobs finden!