Christina Rädlein

Soziale Verantwortung bei ProSiebenSat.1? We are #ReDi!

ProSiebenSat.1 ist heute auf dem HR Summit der ReDi School of Digital Integration in München, um jungen Menschen verschiedenster Herkunft eine gute Ausbildung zu ermöglichen und eine Perspektive für ein erfolgreiches Berufsleben zu bieten. Auf ebendiesem Event haben wir im letzten Jahr unseren Auszubildenden Moha kennengelernt und freuen uns sehr, dass er seit September Teil unserer Fascinating People ist!

Gegründet im Jahr 2016 hat es sich die ReDi School als Non-Profit-Initiative zur Aufgabe gemacht, kostenlose Tech-Kurse für Geflüchtete, Migranten und Deutsche ohne Zugang zu digitaler Bildung zu organisieren – und das sowohl für jene, die bereits Programmiererfahrung nachweisen können, als auch für motivierte Neueinsteiger. Ziel der ReDi School ist es, ihren Studierenden wertvolle digitale Fertigkeiten und ein starkes Netzwerk aus technischen Führungskräften und Ehemaligen zur Verfügung zu stellen, um neue berufliche Möglichkeiten für alle zu schaffen. Auch ProSiebenSat.1 ist seit Ende 2018 Teil dieses Netzwerks. Am heutigen HR Summit treffen unsere Kolleginnen und Kollegen unter dem Motto "Shared Intelligence" auf viele begeisterte Tech-Talente. Im Austausch mit der ReDi School München und anderen Unternehmen werden dabei die Herausforderungen der Digitalisierung diskutiert und künftige Lösungen skizziert.

ReDi School Recruiter
Caroline Schmoeckel, Tobias Timm und Lisa Aßhoff am HR Summit

Das Konzept der ReDi School ist von Erfolg gekrönt: Nach einem kurzen Kennenlernen am letztjährigen HR Summit startete ReDi School-Absolvent Moha im September 2019 erfolgreich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ProSiebenSat.1. Moha, der schon als kleiner Junge ein großes Interesse für IT-Themen zeigte, half in seinem Heimatland Guinea vielen Freunden bei der Bewältigung technischer Probleme: „Ich habe mir alles selbst beigebracht, aber auch von Freunden gelernt, die technisch begabt waren.“

ReDi School Moha 02
Mohamed Diallo

Nach einem sechsmonatigen Sprachkurs und einem erfolgreichen Mittelschulabschluss begann Moha Anfang 2017 seine ReDI-Laufbahn und belegte dort zwei Semester lang Kurse zu Python und Data Science. Sein Motto: „Wenn du etwas Bestimmtes machen willst, dann mach es einfach. Alles ist möglich! Ich musste mich zwar durchkämpfen, habe es aber immer geschafft.“

Im Rahmen seiner Ausbildung bei ProSiebenSat.1 hat Moha nun die Möglichkeit, in mehr als 15 verschiedene Abteilungen zu rotieren kann und viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen kennenzulernen. „All das bringt mich meinem Wunsch näher, später einmal Java-Entwickler zu werden. Damit kann man im IT-Bereich fast alles machen: Applikationen, Webseiten oder Roboter programmieren und vieles mehr.“ Wir freuen uns sehr, auf dem heutigen HR Summit wieder viele motivierte und sich für moderne Technologien begeisternde ReDi Absolventinnen und Absolventen wie Moha kennenzulernen und sind gespannt, ob wir bald noch weitere Neuankömmlinge bei ihrer Ausbildung und ihrem Start ins Berufsleben unterstützen dürfen!

Jobs finden!