Profile picture for user Sarah Nollau
Sarah Nollau

Steven Gill, Senior Media Manager bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Unsere sieben Fragen gehen heute an Steven. Er ist Senior Media Manager bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland und war schon immer von den Medien fasziniert. Im „Faces of ProSiebenSat.1“-Interview erzählt er uns, wie er als TV-Junkie nun bei seinem Lieblingssender arbeitet.

1. Wenn du dir einen Film- oder Seriencharakter aussuchen könntest: welcher wärst du gerne?

Meine Lieblingscharaktere sind beispielsweise Terence Hill und Clint Eastwood – also Charakterdarsteller, die mit einem Blick oder einer Geste, aber ohne große Worte, faszinieren können.

2. Was wolltest du als Kind werden?

Es gab als Kind drei Sachen, die mich immer fasziniert haben: Sport, Reisen und Fernsehen. Als es dann Richtung Studium ging, habe ich mich in diesen drei Bereichen an Unis beworben. Letztendlich fiel die Entscheidung auf die Medien. So bin ich da gelandet, wo ich als Kind schon hin wollte.

3. Was machst du jetzt?

Ich bin seit sieben Jahren hier als Media Manager tätig und betreue den Sender ProSieben. Das heißt, ich bin verantwortlich für die Buchung der Werbung und dafür, dass Werbung dort platziert wird, wo sie landen soll. Dazu gehören die Kanäle TV, Online und auch Print. Dabei habe ich sehr viele Schnittstellen, zum einen zu unserer Marketing-Abteilung, aber auch zu Agenturen. Jedes Projekt, das bei mir reinkommt, muss erst einmal bewertet werden. Dafür wird geklärt, welche Zielgruppe angesprochen werden soll, in welchem Format wir arbeiten wollen und welches Umfeld wir treffen wollen. Daraus wird eine Media-Strategie gestrickt. Weitere Faktoren, die beachtet werden müssen, sind die Reichweiten, das Budget und welche Mediamittel dafür eingesetzt werden sollen. Daraufhin briefe ich die Agenturen, die mir dazu Media-Pläne erarbeiten. Die wiederum stimme ich mit dem Marketing und der Kreation ab.

4. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich bin ein Medien-Fan und TV-Junkie. Mein Lieblingssender ist ProSieben. Außerdem habe ich Medienmanagement studiert und nebenher in einer Agentur gearbeitet. Dort habe ich Kampagnen für große Unternehmen geplant. Nach meinem Traineeship in der Agentur wurde ich von ProSiebenSat.1 gefragt, ob ich nicht bei ihnen arbeiten will. Da musste ich nicht lange überlegen.

5. Was liebst du an ProSiebenSat.1?

ProSiebenSat.1 ist ein faszinierendes Unternehmen. Zum einen wegen der Menschen. Das sagt zwar jeder, aber es stimmt einfach. ProSiebenSat.1 hat einfach faszinierende Leute. Ich habe schon viele Jobs in meinem Leben gemacht und bin hier einfach über die Arbeitsbedingungen begeistert, die sind hier sehr, sehr gut.

6. Was glaubst du, wie dein Job in fünf Jahren aussehen wird?

Die letzten fünf bis sieben Jahre waren sehr starken Veränderungen unterlegen. Die Medienlandschaft wandelt sich. Das merken wir als Unternehmen natürlich auch. Die Kanäle, um seine Werbung in die Welt zu tragen, werden ebenfalls immer vielfältiger. Innerhalb der Zeit, in der ich nun in der Branche bin, sind soziale Netzwerke dazu gekommen. Die Digitallandschaft hat sich weiter fragmentiert. Influencer sind dazu gekommen, mit denen man Konzepte abstimmen muss. Generell wird mein Job immer komplexer. Von einer einfachen Anzeigenschaltung haben wir nun digital die Möglichkeit, die Zielgruppen individueller anzusprechen. Jetzt müssen wir versuchen, jeden Einzelnen bei seinem eigenen Interesse zu packen anstatt die Werbe-Message wie früher an die Masse zu senden.

7. Was ist dein Geheimtipp in München?

Für München kann ich keinen Tipp geben, denn ich wohne im Umland. Was ich aber als Familienvater empfehlen kann, ist ein Badetag in Erding. Dort gibt es den Kronthaler Weiher. Der wurde erst vor Kurzem neu aufgebaut. Damit wurde ein wahnsinnig schönes Freizeitgelände geschaffen. In Erding gibt es außerdem einen wunderschönen Park, der sehr kindergerecht gestaltet wurde. Dort gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen und Spielmöglichkeiten. Unter’m Strich empfehle ich jedem, einfach mal ins Umland zu schauen. Das lohnt sich!

Du hast Lust, mit Steven zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier

Jobs finden!