Profile picture for user Katrin Dusel
Katrin Dusel

We love Talents - Herausforderungen für die zukünftige Employer Brand

Alexander Dyballa und Katrin Dusel entwickelten am 05. April im Rahmen eines Workshops am AIESEC Youth to Business-Forum in Bielefeld mit den teilnehmenden Studierenden kreative Maßnahmen zur Gestaltung unserer Employer Brand.

Längst ist der War for Talents allgegenwärtig. Der Kampf der Unternehmen um die besten Talente steht stellvertretend für die Veränderung des Arbeitsmarktes in den letzten Jahren. Qualifizierte Fachkräfte sind zunehmend knapp, sodass sich Talente und Nachwuchskräfte immer häufiger den Arbeitgeber aussuchen können – vor allem im Tech & Data-Bereich. Unternehmen stehen stets im direkten Konkurrenzkampf: Was können wir als ProSiebenSat.1 Media SE also tun, um uns nachdrücklich und positiv von unseren Mitbewerbern abzuheben?

Gezieltes Employer Branding ­- der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke - rückt im Hinblick auf effiziente Personalrekrutierung immer mehr in den Mittelpunkt: Wie wollen wir als Arbeitgeber wahrgenommen werden? Was zeichnet uns aus? Warum sollte sich ein Talent gerade für uns entscheiden? Wie gestalten wir das Bild unseres Unternehmens als Arbeitgeber? Und mittels welcher Maßnahmen schaffen wir es, dieses Bild intern und extern zu etablieren?

All diese Fragen sind nicht nur Teil des täglichen Employer Branding Managements, sondern wurden im Rahmen unseres Workshops auf dem AIESEC Youth to Business-Forum in Bielefeld am vergangenen Wochenende kontrovers diskutiert. Mit Unterstützung unserer Botschafter Alexander Dyballa und Katrin Dusel vor Ort, entwickelten die Studierenden kreative Maßnahmen zur Entwicklung unserer künftigen Arbeitgebermarke.

Nach dem Workshop hatten die Teilnehmer sowie 500 weitere Studierende der Organisation AIESEC die Möglichkeit, auf der Opportunities Fair das Unternehmen ProSiebenSat.1 Media SE als Arbeitgeber besser kennenzulernen und im Speeddating weitere Fragen zu stellen.

Wir möchten allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für den Input und die engagierte Beteiligung an unserem Workshop danken.

Jobs finden!