Fabian Bohlken, Trainee HR, ProSiebenSat.1 Media SE

Für seine Stelle als HR-Trainee bei ProSiebenSat.1 ist Fabi aus dem hohen Norden nach Bayern gezogen. Was ihn als Nordlicht so an seinem jetzigen Job gereizt hat, dass er für uns nach Unterföhring kam, erfahrt ihr im heutigen „Faces of ProSiebenSat.1“.

1. Wie motivierst du dich an einem Montagmorgen?

Wenn der Wecker klingelt, springe ich direkt aus dem Bett. Sonst würde ich wahrscheinlich gar nicht aus den Federn kommen. Sobald ich auf den Beinen bin, freue ich mich aber sofort auf die anstehende Woche. Es stehen immer viele verschiedene Themen an und kein Tag wird langweilig oder wie der andere.

2. Was machst du hier und wie sieht dein klassischer Arbeitsalltag aus?

Ich bin Trainee im „HR Business Partner“-Team und den „klassischen Alltag“ an sich gibt es hier eigentlich gar nicht. Im Prinzip begleite ich Mitarbeiter und Führungskräfte der Bereiche IT, sowie Tech & Data ab dem Eintritt ins Unternehmen bis zu ihrem eventuellen Austritt. Da kommt alles Mögliche an Aufgaben zusammen: Gehaltserhöhungen, Versetzungen, Eltern-Themen etc. Ich spreche dann mit verschiedenen Stakeholdern, wie dem Betriebsrat oder Geschäftsführern und finde entsprechende Lösungen. Geht ein Mitarbeiter beispielsweise in Elternzeit, muss eine passende Vertretung gefunden werden. Hier unterstütze ich dabei, aus unserem internen Pool an Professionals, Trainees, Volontären und Praktikanten oder unter externen Bewerbern den passenden Kandidaten zu vermitteln.

3. Wie würdest du einem Kind deinen Job erklären?

Unsere Mitarbeiter kommen mit unterschiedlichen Anliegen, Fragen oder Problemen rund um ihren Job auf mich zu. Abhängig vom Thema spreche ich dann mit der jeweiligen Führungskraft des Mitarbeiters oder dem Betriebsrat und bin sozusagen die vermittelnde Schnittstelle zwischen den Personengruppen.

4. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Das war völlig ungeplant! Eigentlich wollte ich nie nach München ziehen, weil ich aus dem Norden komme. Dann bin ich aber auf die Stelle als Trainee im HR-Bereich gestoßen und die passte für mich sehr gut. Ich habe mich einfach mal beworben und dann ging alles sehr schnell – zack, war ich auch schon in München!

5. Was tust du für deine Work-Life-Balance?

Ich plane, terminiere und koordiniere mich stark selbst, denn das hilft mir persönlich sehr. Ansonsten versuche ich viel Zeit mit Freunden zu verbringen, bin gern unterwegs und versuche auch wieder ein bisschen mehr Sport zu treiben.

6. Ist in einem Berufsleben schon einmal etwas komplett schief gelaufen, worüber du heute lachen kannst?

Einen totalen Flop hatte ich bisher zum Glück nicht. Sobald das mal passieren sollte, glaube ich aber, im Nachhinein darüber lachen zu können. Ich würde dann einfach versuchen, den nächsten wichtigen Schritt zu definieren und pragmatisch zu handeln. Man darf sich nicht auf den Fehler selbst versteifen, sondern muss das Ganze mit Humor nehmen.

7. Was war dein schönster Team-Moment?

Das war hier bei ProSiebenSat.1 während eines großes Projekts, das immer noch läuft. Jeder im Team hat dabei ganz unterschiedliche Aufgabenpakete und Kapazitäten. Zu sehen, wie wir dabei alle füreinander einstehen und uns helfen, ist echt toll.

Du hast Lust, mit Fabian zusammenzuarbeiten? Wir suchen Verstärkung in unserem Team! Alle offenen Jobs findest du hier.

Jobs finden!