LGBTIQ*

Ein aufgeschlossenes Betriebsklima in Bezug auf die sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität ermöglicht nach Ansicht von P7S1, dass Beschäftigte einen wichtigen Teil ihrer Persönlichkeit nicht verstecken müssen. Auch Bewerber:innen sehen ein LGBTIQ*-Engagement als Gradmesser für die Offenheit der Unternehmenskultur. 

Wir sind PROUD!

Als Mitarbeitendeninitiative ins Leben gerufen, ist PROUD das LGBTIQ-Netzwerk von P7S1. Unser Ziel ist es, eine integrative Unternehmenskultur weiter zu fördern, der Gemeinschaft eine Stimme zu geben und uns als Arbeitgeber und mit der Arbeitgebermarke zu positionieren. Verwaltet wird das Netzwerk durch ein Projektteam mit basisdemokratischem Ansatz. PROUD ist somit ein wesentliches Asset, um Diversität im Konzern zum Leben zu erwecken.

Gegen Ausgrenzung - für Diversität!

Unser Ziel ist es, Prozesse und Strukturen von Organisationen so auszurichten, dass alle Beschäftigten Wertschätzung erfahren und motiviert sind, ihr Potenzial einzubringen. Vor diesem Hintergrund hat die ProSiebenSat.1 Group 2014 die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Wir unterstreichen damit unser Engagement, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzung ist und Diversität unter den Beschäftigten konkret fördert. Auch unsere internen Richtlinien geben vor, dass Mitarbeiter:innen auf allen Hierarchieebenen ausschließlich nach objektiven Kriterien eingestellt und allein aufgrund ihrer Kompetenzen gefördert werden.

Charta der Vielfalt
P7S1 - Unterzeichner der Charta der Vielfalt