(Rechts-)Referendariat

Du hast dein erstes Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen und interessierst dich für die Medienbranche? Dann könnte ein Referendariat bei uns genau das Richtige für dich sein.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Du kannst bei uns sowohl die Wahlstation als auch die Rechtsanwaltsstation mit den Schwerpunkten Medien- und Urheberrecht, E-Commerce-Recht, IP-/IT-Recht, Gesellschaftsrecht und Datenschutzrecht absolvieren. Unser Hauptfokus liegt allerdings auf der Wahlstation,da die Anwesenheit der Referendare in der Rechtsanwaltsstation eher gering ist.

Bei uns bekommst du die Möglichkeit, Teil eines der größten europäischen Medienhäuser zu sein und dabei trotzdem ganz individuell, intensiv und persönlich durch Mentoren der Abteilung Legal Affairs betreut zu werden. Wir legen generell großen Wert auf enge Zusammenarbeit auf Augenhöhe– ob zwischen den Abteilungen oder als kleines Team bei der Betreuung eigener Projekte. Weil wir an ständige Weiterentwicklung glauben, gibt es bei uns auch immer die Möglichkeit, in andere Bereiche wie HR Labour Law, Distribution oder Governmental Relations and  Regulatory Affairs „hineinzuschnuppern“ oder an internen Schulungen und Workshops teilzunehmen.

Was du mitbringst

Ein erfolgreiches erstes Staatsexamen und hohes Interesse an den Themen eines Medienunternehmens. Vorkenntnisse in den entsprechenden Rechtsbereichen sind von Vorteil.

 

Wie du dich bewerben kannst

Deine Bewerbung erfolgt über unser Jobportal. Dort findest du alle Referendariatsstellen. Die Bewerbung erfolgt ein Jahr im Voraus. Deine Bewerbung wird an die Legal-Affairs-Abteilung weitergeleitet. Dort wird sie geprüft und wir setzen uns schnellstmöglich mit dir in Verbindung. Wenn du zu uns passt, laden wir dich zu einem ersten Vorstellungsgespräch ein.


Jobs finden!